DFI-Steuerung

Die tim-IT GmbH bietet im Rahmen von DFI-Ansteuerungen eine Komplettlösung für Ihr Unternehmen – aus einer Hand.

Stellen Sie lediglich Anforderungen an die Lieferung verwertbarer RBL-ITCS-Daten, kann dies genauso bedient werden, wie die Umsetzung einer Komplettlösung aus eigenem DFI-Server sowie DFI-Anzeigen.

Es ergibt sich eine Gliederung in 3 Komponenten, die sich nahtlos in unser RBL-System fügen. Wir sind Ihr Ansprechpartner für:

  1. RBL-ITCS Server
  2. DFI-Server
  3. DFI-Anzeigen

 Die Einbettung der DFI-Steuerung entnehmen Sie der folgenden schematischen Darstellung:

DFI-Steuerung

1. RBL-ITCS Server


Die Ausgangslage einer DFI-Ansteuerung bildet der RBL-ITSC-Server. Hierbei ist inzwischen erforderlich die Daten gemäß VDV 453/454 aufzubereiten. Als Modul der Gesamtlösung bietet die tim-IT GmbH ihren RBL-ITCS Server aus eigenem Hause an. Es ist jedoch problemlos möglich Server eines Drittanbieters ebenfalls modular zu integrieren.

2. DFI-Server


Vom RBL-ITSC Server werden RBL Daten VDV 453/454-konform an den DFI-Server übermittelt, über den einzelne DFI-Anzeigen bedient werden.

3. DFI-Anzeigen


In Zusammenarbeit mit Monitor-Electronics bieten wir Ihnen DFI-Anzeigen, die sich nahtlos in unser einheitliches Konzept der DFI-Ansteuerung fügen. In Einsatzgebieten, in denen die Infrastruktur keine Verlegung von Kabeln zulässt, kann die Verbindung via GPRS realisiert werden. Dadurch wird eine größtmögliche Unabhängigkeit gewährleistet.