RBL-Classic

Die kostengünstige RBL Variante “RBL-Classic” stellt insbesondere für kleinere Verkehrsunternehmen eine optimale Plattform zu einem leistungsfähigen rechnergestützen Betriebsleitsystem dar.

Das System erkennt automatisch und zuverlässig auf iterative Weise, welche Linien Ihre Fahrzeuge jeweils aktuell bedienen. Ein Soll/Ist-Abgleich zwischen digitalem Fahrplan und aktuellen Positionsmeldungen der Fahrzeuge wird hierbei zum matching verwendet. Eine manuelle Zuweisung eines Disponenten ist daher nicht erforderlich.

Als Hardwarekomponente muss lediglich die RBL-Track Box aus unserem Hause in Ihr Fahrzeug eingebaut werden. Die Box wird einmalig mit Datensätzen 3 möglicher Linien initialisiert und arbeitet danach völlig autark.

Übersicht über die analysierten Daten erhalten Mitarbeiter Ihres Unternehmens über den internen Bereich unseres Webportals, das umfangreiche Möglichkeiten der Auswertung bietet. Durch den weltweiten Zugriff besteht die Möglichkeit, die Daten sogar bequem via Home-Office einzusehen.

Das Webportal kann mit Modulen speziell auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden und bietet eine intuitive Web 2.0 Benutzeroberfläche.

Key-Features “RBL-Classic”:

  1. Iterative Erfassung von bis zu 3 Linien
  2. kein Disponent zur Erfassung der Daten notwendig
  3. kostengünstiger Einstieg in ein vollwertiges RBL-System
  4. nur einmalige, geringe Umbaumaßnahmen am Fahrzeug erforderlich
  5. komfortable Verwaltung per Webportal
  6. umfangreiche Auswertungs- und Analyse-Tools

RBL-Classic